Febrero

Hannelore Habedank

Hannelore Habedank

(Erzieherin, anerkannte Heilerin
im Dachverband Geistiges Heilen e.V.,
Besprechen, Spirituelle Heilerin,
Reikimeisterin, Schamanin, Radiästhesie)

D‑37085 Göttingen

Mobil: 0049 1704840344
WhatsApp: 0039 3494425968
Skype: nach vorheriger Anfrage

E-Mail: info@tusendero.com

Chakra-Harmonisierung

 

Das Wort Chakra kommt aus dem Sanskrit und bedeutet Rad. Nach dem Tantrismus (in Indien beheimatete Wissenschaft) befindet sich im menschlichen Körper ein Energiekreislauf. Dieser durchfliesst und versorgt unsere Zellen und Organe über sieben Knotenpunkte, die als Chakren bezeichnet werden.

Chakren sind Energiezentren, durch die feinstoffliche Energie aufgenommen und wieder abgegeben wird. Sie sind Verbindungsstellen zwischen spiritueller, emotionaler, mentaler und körperlicher Ebene. Als wesentlicher Bestandteil des Energiesystems geben sie Auskunft über den aktuellen Zustand eines Menschen in allen Lebensbereichen. Außerdem kann durch eine entsprechende Behandlung der Chakren ein grundlegendes Gleichgewicht im Energiesystem hergestellt werden.

Die Arbeit mit den Chakren – über deren Reinigung, Aktivierung und Harmonisierung – kann zur Befreiung von Energieblockaden führen und die universelle Lebensenergie (Chi) wieder in Fluss bringen. Sanfte, gleitende Berührungen lassen Sie im Nu Ihren Alltag vergessen.

Jedem Chakra ist ein wichtiges Energiezentrum zugeordnet. Diese können positiv beeinflusst werden.

Jedem Chakra werden bestimmte Edelsteine, Farben, Aromaöle, Elemente und Klänge zugeordnet. Sie erfahren Harmonie von Körper, Geist und Seele.

Hier werden die sieben Hauptchakren, die sich genau auf der Mittellinie des Körpers (in der vertikalen Köperachse entlang der Wirbelsaäule) befinden, aktiviert.

Diese sind:

  1. Wurzelchakra (Lebensenergie)
  2. Bauchchakra (Kreativität & Beziehung)
  3. Solarplexus (Weisheit)
  4. Herzchakra (Harmonie und Liebe)
  5. Halschakra (Inspiration)
  6. Stirnchakra (Intuition)
  7. Scheitelchakra (Spiritualiät)